BT098 – Sportlich hui, vereinspolitisch pfui

Sportlich läuft es so gut wie seit Jahren nicht mehr, der VfB Stuttgart macht Spaß auf dem Platz. Auch zwei Niederlagen gegen Wolfsburg und Leipzig brachten Matarazzo und sein Team nicht aus der Spur. Gut eingestellt und mit einer fast schon reifen Leistung gewann der VfB hochverdient 4:1 in Augsburg. Weil fast jeder Spieler im letzten halben Jahr sich verbessert hat und der VfB mit einem Plan auftritt. Ein großer Unterschied zu den vielen Jahren zuvor. Darüber sprechen Martin und Jasmin mit ihrem Gast Christoph (@ReyBucanero74). Das war der schöne Teil.

Im zweiten Teil sprechen wir über Thomas Hitzlsperger, Claus Vogt und offene Briefe, über den Vereinsbeirat. Was sind die Hintergründe des Briefes, was hat Hitz the Hammer geritten, so in die Offensive zu gehen. Schaffen es Vereinsbeirat, eV und AG einen gemeinsamen Weg zu gehen? Wer wird aufgestellt zur Wahl des Präsidenten und kommt noch ein vom Vereinsbeirat bestimmter Kandidat dazu? Es gibt viele Fragen und Themen über die wir sprechen – aber es gibt in unseren Augen auch noch die Hoffnung, dass es mit Hitz weitergehen kann – in der AG.

Ihr findet uns auf meinsportpodcastApple PodcastGoogle Podcasts, auf Spotify, und könnt uns auch wieder auf YouTube hören!

Kapitelmarken:

00:05:18 4:1 Sieg in Augsburg
00:25:30 Vorschau die englische Woche
00:45:30 Präsidentschaftssituation

Shownotes:

Antrag zur Satzungsänderung von Ron

Podcasts: Nachspielzeit, PodCannstatt (MeinVfB), Rund um den Brustring, VfBSTR, Wir reden über den VfB (Zeitungsverlag Waiblingen)

Blogs: Frankys Blog, Gedankenvoll, Nachspielzeit, Rund um den Brustring, Stuttgart International, Vertikalpass

Moderatoren und Gast:

avatar
Christoph

Schreibe einen Kommentar