BT051: Let’s talk about Korkut, Baby

Nach dem Spiel des VfB Stuttgart in Freiburg sprechen wir natürlich über die ersten Tore und den ersten Punkt. Aber wir müssen auch über Tayfun Korkut sprechen. Es gab vermutlich fast niemanden, der von der Aufstellung nicht überrascht war. Was hat sich unser Trainer dabei gedacht, was war sein Ziel, was sein Plan, was seine Taktik mit so viel Defensivkraft ins Spiel zu gehen. Erklärungsversuche warum der VfB noch so spielt, wie in der Rückrunde. Was ist in der Vorbereitung passiert – oder was nicht und gibt es bereits (mal wieder) die ersten Risse zwischen Mannschaft und Trainer?

Wie lange werden sich Reschke und Dietrich das Treiben und die Aufstellungen und vor allem die Spielweise des VfB Stuttgart noch anschauen? Die Ziele und Ansprüche von Michael Reschke, der den Kader zusammengestellt haben, dürften andere sein, wie er aktuell in dem “schlechten Film” auf dem Platz sieht. Trainerdiskussion incoming, wir waren schon mal so frei und haben ein bisschen vorausgeblickt, wer aktuell gerade frei ist.

Und damit keiner sagen kann, dass wir nur bruddeln würden – wir suchen die positiven Ansätze! Ehrlich!

Chaptermarks:

00:01:17 Vorstellung Gast Ron
00:02:43 Rückblick auf das 3:3 in Freiburg
00:10:12 Die Aufstellung und die ???
00:17:09 Rückrundentaktik und was genau wurde im Sommer gemacht?
00:22:31 Kader an Korkut vorbei zusammengestellt?
00:30:19 Erste Dissonanzen Mannschaft vs. Trainer zu spüren?
00:34:06 Oh Fortuna, Oh Defensiva – Ausblick auf die nächsten Spiele
00:40:52 Die Trainerfrage – stellt sich der VfB diese schon?
00:56:22 Bruddeln no more – was stimmt uns positiv?

Moderatoren:

avatar Martin
avatar Jens
avatar Ron